Diese Frage ist echt eher eine Kombination aus Beachten der Kulturbedingungen und dem Gefühl für die jeweilige Orchidee, als vielmehr ein Rhythmus.

Ich schaue da eher immer nach wie viel Wasser im jeweiligen Topf/Gefäß noch enthalten ist. Sehe ich nichts mehr, dann kommt das Gefühl, dass es jetzt oder später besser wäre. Es kommt auch auf die Art und darauf an wie aktiv die Pflanze ist.
Aktivere Pflanzen, die fleißig am Wachsen sind, gieße ich dann eher früher und die, die gerade nichts machen, deutlich später. Stehen die Pflanzen kühler, dann warte ich meist auch länger, als bei Pflanzen, die wärmer und sonniger stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert