Das hängt ganz stark davon ab, um welche Orchidee es sich handelt.
Phalaenopsis pflegst Du in erster Linie einfach weiter wie bisher. Für alle Orchideen gilt, dass diese nach der Blühphase etwas Zeit zum erholen benötigen.

Bei sympodial wachsenden Orchideen, wie Cattleya, Encyclia, Maxillaria, Laelia usw. ist es so, dass nach der Blüte meist eine Ruhephase folgt. Diese ist meist verbunden mit keinen Dünger- und sehr wenigen Wassergaben. Erst nach dem kräftigen Neuaustrieb wird wieder gegoßen.

Die meisten monopodial wachsenden Orchideen, wie Phalaenopsis und Vanda machen keine Ruhephase.

Wichtig zu wissen ist auch, ob die Orchidee feste Blühzeiten hat oder jederzeit blühen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert